Wertvoller Naturraum
attraktive Kulturlandschaften
Main - Saale - Wern

 


 

Das LIFE+ Naturprojekt "MainMuschelkalk" endete am 31. Oktober 2017.

Die Abschlussveranstaltung des Projekts unter dem Motto "LIFE+ MainMuschelkalk: Alles - außer - gewöhnlich" fand am 13. und 14. Oktober 2017 an der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim statt.

Den öffentlichen Festvortrag am Abend hielt Jürgen Krenzer, Geschäftsführer von "krenzers Rhön".

Die Tagung wurde von der Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) mit mehreren Kooperationspartnern durchgeführt.


Abschlussveranstaltung 1
Über 80 Teilnehmer nahmen an der Abschlussveranstaltung im
Sebastian-Englerth-Saal der LWG in Veitshöchheim teil.

Abschlussveranstaltung 9
Der Regierungspräsident von Unterfranken, Dr. Paul Beinhofer verwies
bei seinem Grußwort auf die große Bedeutung des Projekts für die Region.

Abschlussveranstaltung 109
Jürgen Faust vom Projektmanagement präsentierte Zielarten, Maßnahmen-
umsetzungen und Erfolge des Projekts.

Abschlussveranstaltung 3
Hochkarätige Referenten (im Bild: E. Reisinger) mit vielfältigen und
interessanten Vorträgen füllten den Nachmittag.

Abschlussveranstaltung 8
Auch auf den Roll-Ups der Wanderausstellung konnte man sich über das
Projekt informieren.

Abschlussveranstaltung 2
Ein kleiner Markt mit regionalen Produkten aus "MainMuschelkalk" lud
zu Kostproben ein...

Abschlussveranstaltung 4
und rundete den ersten Veranstaltungstag ab.

Abschlussveranstaltung 5
Am zweiten Veranstaltungstag wurden zwei Exkusionen zu Maßnahmen-
umsetzungsflächen durchgeführt (hier bei der Ruine Ravensburg,
Lkr. Würzburg).

Abschlussveranstaltung 6
Die Exkursion "Wein" führt zum Musterweinberg am Hammelberg,

Abschlussveranstaltung 7
und zum Osteiner und Ursilvener Weinberg bei Engenthal,
Lkr. Bad Kissingen.

Zeitgleich fand eine Exkursion zum Thema "Beweidung" statt.