Wertvoller Naturraum
attraktive Kulturlandschaften
Main - Saale - Wern

Schaffung lichter Waldstrukturen und Auflichtung von Waldrändern

Durch die ordnungsgemäße Land- und Forstwirtschaft sind lichte Wälder und Waldränder mit Säumen stark rückläufig. Die besonders artenreichen Übergangsbereiche zwischen Wald und Offenland und aufgelichtete Waldflächen sind (Teil-)Habitate von Saumarten wie z. B. dem Gelben Frauenschuh (Cypripedium calceolus) und bedeutende Jagdgebiete von Fledermäusen wie dem Großen Mausohr (Myotis myotis) und der Mopsfledermaus (Barbastella barbastellus).

Mit der geplanten Maßnahme werden vorzugsweise nicht standortheimische Baumarten als Einzelstämme bzw. gruppenweise entnommen und das Unterholz wird stark aufgelichtet. Waldränder und -lichtungen werden buchtig ausgeschnitten, um einen hohen Anteil an Innensäumen zu erwirken. Als Grenzlinien wirken sie, insbesondere entlang der Waldwiesen, wie Waldinnenränder und können so für die unterschiedlichsten Arten neue Lebensräume erschließen und zur Sicherung bzw. Ausbreitung dieser Arten beitragen. Dies gilt besonders für die Schmetterlingsart Spanische Flagge (Euplagia [Callimorpha] quadripunctaria). Außerdem profitiert der Hirschkäfer (Lucanus cervus) von der Maßnahme, da er alte, möglichst freistehende, sonnenbelichtete Eichen als Teilhabitat benötigt und auch der Mittelspecht (Picoides medius) nutzt die lichten Waldstrukturen.

Auflichtung 1
Vorstellung und Diskussion der Maßnahme mit Vertretern der Forstbehörden bei Machtilshausen

Auflichtung 2
wie voriges Bild, aber am Kreuzberg bei Marktheidenfeld

Auflichtung 5
wie voriges Bild, bei Goßmannsdorf

Hoehfeldplatte 1
Vorstellung und Diskussion der Maßnahme für Vertreter der Gemeinde Thüngersheim und der Forstbehörde

Auflichtung 6
Markierung der zu fällenden Wald-Kiefern auf der Höhfeldplatte

Auflichtung 7
Markierung der zu schonenden Gehölze (v. a. Sorbus-Arten) auf der Höhfeldplatte

Auflichtung 9
Umsetzung der Maßnahme im Naturschutzgebiet "Mäusberg"

 

Entbuschung 1
Pflegetrupps bei Maßnahmenumsetzung im Naturschutzgebiet "Mäusberg"

Winterhausen M 3
Maßnahmenumsetzung an der Hangkante zwischen Großmannsdorf und Winterhausen

Winterhausen M 8
Maßnahmenumsetzung an der Hangkante zwischen Großmannsdorf und Winterhausen