Wertvoller Naturraum
attraktive Kulturlandschaften
Main - Saale - Wern

Unser Landkreis Main-Spessart verfügt über einen großen Schatz an Naturschönheiten.

Bekannt ist unsere Region auch für ihre Muschelkalkhänge, die eine einzigartige Flora und Fauna beherbergen. Wer einmal am Kalbenstein bei Karlstadt den Blick hat schweifen lassen über diese Landschaft, begrenzt durch den im Sonnenlicht glitzernden Main und den kargen Kalkhängen, die je nach Jahreszeit in den unterschiedlichsten Blütenfarben leuchten, dem muss das Herz aufgehen. Diese wertvollen Magerstandorte verdanken wir zum größten Teil unseren Vorfahren, die erst durch ihre Bewirtschaftung diese Flächen dem Wald abtrotzten.

Welche Naturjuwelen hier direkt vor unserer Haustür liegen, ist manchem Einheimischen gar nicht bewusst. Doch konnten wir durch die Ausweisung von Naturschutzgebieten in der Vergangenheit schon einen großen Teil dieser herausragenden Standorte für die Zukunft sichern. Die Aufnahme dieser Trockenstandorte in das EU Projekt „LIFE“ unterstreicht deren Bedeutung nicht nur für uns, sondern für ganz Europa. Durch diese finanzielle und ideelle Unterstützung können wir nun die Bewirtschaftung und damit Sicherung dieser seltenen Flächen ausdehnen. Durch verstärkte Öffentlichkeitsarbeit z.B. durch Führungen möchten wir diese oft verborgenen Naturschönheiten den Landkreisbewohnern wie den Gästen aus nah und fern näher bringen. Das LIFE+ Projekt ist ein großer Gewinn nicht nur für unseren Landkreis, sondern auch für unsere Natur!

Schiebel Unterschrift

Thomas Schiebel
Landrat des Landkreises Main-Spessart